Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft Hersbruck e.V.

http://www.fsg-hersbruck.de

Aktuelle Meldungen Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,anlässlich der bevorstehenden Vereinsmeisterschaften bitte ich um Beachtung einiger organisatorischer Regelungen. Auch erinnere ich an unsere neuen Vereinspoloshirts. Wir haben verschiedene Größen vorrätig. Einfach anprobieren und "Farbe bekennen". Außerdem möchte ich Euch unsere kleinen Video-Clips vorstellen: Viel Spaß damit. Über aktuelle Neuigkeiten könnt Ihr Euch schnell mit einem Klick auf "RRS-Feed"-Button informieren. EuerNorbert Liedel1. Schützenmeister Lesen Sie den gesamten Artikel
1 week ago

Informationen zur Vereinsmeisterschaft Hallo liebe Schützenfreunde,um ein wildes durcheinander Schießen zu vermeiden, bitte ich um die Einhaltung einiger Regeln.Die Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft muss vor dem Schießen beim Schließdienst oder einem anwesenden Schießleiter angemeldet werden. Es gibt dazu auch einen Meldezettel der nach dem Schießen zusammen mit den Scheiben abgegeben werden muss. Den Meldezettel findet Ihr auf der Homepage oder auch im Schützenhaus.Ich bitte alle Schützen sich zuvor mit der jeweiligen Sportordnungen BDS oder auch BSSB vertraut zu machen .Beim BDS besteht die Möglichkeit in einigen Disziplinen ein sogenanntes Halbprogramm zu schießen, das betrifft zum größten Teil die Langwaffen Disziplinen.Normal sind im Bereich:Kurzwaffe nur Präzision z.B. Disziplin 1001:               2 x 10 Schuss PräzisionKurzwaffe Kombi z.B. Disziplin 1101:                           2 x 10 Schuss Präzision                                                                                           10 Schuss Intervall                                                                                             5 Schuss Zeitserie in 20 Sekunden                                                                                             5 Schuss Zeitserie in 10 Sekunden Langwaffen z.B. Disziplin: 2113:                                30 Schuss bzw. 15 Schuss Halbprogramm             Bei 100m-Disziplinen die bei uns auf dem 50m Stand geschossen werden, bitte darauf achten, dass reduzierte Scheiben verwendet werden.Bei Disziplinen wie Symbolscheibe oder auch Fertigkeit ist grundsätzlich das komplette Programm zu schießen.Bei Disziplinen wie Fallscheibe Flinte/ Büchse sowie Speed ist ebenfalls das komplette Programm zu schießen. Bei diesen Disziplinen gibt es eine offene Bayerische Meisterschaft zu denen man sich zu gegebener Zeit einfach anmelden kann.Bei den Disziplinen Wurfscheibe werden bis zur Landesmeisterschaft 45 Wurfscheiben beschossen, bei der DM sind es dann 90 Scheiben.Für alle anderen Disziplinen muss man sich über den Bezirk – Landesmeisterschaft bis zur Deutschen Meisterschaft durch entspr. Ergebnisse qualifizieren.Es ist leider unmöglich, hier alle Disziplinen aufzuführen. Darum bei Zweifel vor dem Schießen bitte uns ansprechen.     Norbert Liedel1.Schützenmeister          Lesen Sie den gesamten Artikel
1 week ago

Artikel #2929
Quelle: Hersbrucker Zeitung Lesen Sie den gesamten Artikel
1 week ago

Grußworte unseres neuen 1. Schützenmeisters! Liebe Schützenschwestern liebe Schützenbrüder,ich danke für das große Vertrauen, das mir in der Wahl zum 1. Schützenmeister entgegengebracht wurde und übernehme dieses Amt in der Königlich Privilegierten Feuerschützengesellschaft Hersbruck mit Freude und auch etwas Stolz.Zusammen mit den Ausschussmitgliedern und den Schützenräten werde ich versuchen, den Verein im Sinne seiner Mitglieder bestmöglich zu vertreten.Dabei bin ich auf die Hilfe von all unseren Mitgliedern angewiesen. Ich besitze zwar die nötige Erfahrung in der Vereinsarbeit, habe auch gute Kontakte zu den verschiedenen Verbänden und Behörden, aber über einige vereinsinterne Abläufe muss ich doch noch etwas dazu lernen und bin auf Unterstützung angewiesen. Daher lege ich großen Wert auf Teamarbeit – das ist mir wichtig. Nur gemeinsam kommt man voran.Mein Ziel wird sein, die FSG Hersbruck weiterzuentwickeln, sowohl sportlich als auch strukturell, aber mit Augenmaß. Vor allem die Jugendarbeit will ich forcieren. Ohne Nachwuchs kann ein Verein in heutigen Zeiten nicht bestehen.Dabei ist mir auch unsere Öffentlichkeitsarbeit wichtig, sowohl traditionell in unserer Heimatzeitung als auch in den modernen Medien. Wie Ihr bereits bemerkt habt, versuchen wir unsere Homepage laufend auf dem aktuellen Stand zu halten. Digitale Medien sind in der heutigen Zeit enorm wichtig und fast unverzichtbar. Ihr erfahrt hier von Terminen und Aktivitäten sportlicher und geselliger Art und könnt Euch so auf dem Laufenden halten. Aktuell findet Ihr auch einige interessante Kurzfilme über unseren schönen Schießsport - einfach mal durchblättern.Bei all meinen guten Vorsätzen wird sicher nicht nur Licht, sondern auch mal Schatten sein. Bei Problemen, egal ob sportlicher oder auch vereinsinterner Natur, bin ich immer ein offener Ansprechpartner. Ein klärendes Wort unter vier Augen kann so manches aus der Welt räumen.Ich freue mich nun über gute Zusammenarbeit im Vorstand, dem Gesellschaftsausschuss und all den aktiven Schützen und Vereinsmitgliedern.HerzlichstNorbert Liedel1. Schützenmeister Lesen Sie den gesamten Artikel
2 weeks ago

Generalversammlung und Teilwahlen gem. Satzung vom 31.07.2022 Am 30.07.2022 fand die pandemiebedingt verspätete Generalversammlung für das Kalenderjahr 2022 statt. Zunächst begrüßte der scheidende Schützenmeister Stefan Meusel die im gut gefüllten Schützenhaus anwesenden Mitglieder und hielt einen Jahresrückblick. Danach berichteten die Sportleiter über die eingeschränkte sportliche Tätigkeit im Pandemiejahr 2021.Es folgte der Bericht der Schatzmeisterin und nachfolgend der Beschluss über den Haushaltsplan 2022. Anschließend berichteten die Kassenprüfer über das Ergebnis der Revision und schlugen der Generalversammlung die Entlastung des Vorstands vor. Die Generalversammlung folgte dem Vorschlag der Kassenprüfer, so dass die Vorstandschaft entsprechend entlastet wurde.Danach kam es zum wichtigsten Punkt der diesjährigen Generalversammlung, nämlich der Neuwahlen im Rahmen der satzungsgemäßen Teilwahlen. Nachdem der scheidende Schützenmeister Stefan Meusel für eine weitere Amtsperiode aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung stand, musste ein neuer 1. Schützenmeister gewählt werden. Die Wahl fiel fast einstimmig mit nur einer Stimmenthaltung auf Norbert Liedel, unseren bisherigen Gewehrsportleiter.Mit Norbert Liedel steht ein mehrfacher deutscher Meister an der Spitze unseres Vereins, der nicht nur sportliche Höchstleistungen als aktiver Sportler erzielt. Norbert Liedel ist auch aufgrund seiner Verbandstätigkeit als Schießleiter bestens vernetzt und darüber hinaus ein profunder Kenner der waffenrechtlichen Besonderheiten des Schützenwesens. Als solcher ist er berechtigt, Waffensachkundelehrgänge gemäß § 7 WaffG abzuhalten und Prüfungen abzunehmen.Wir freuen uns über die Wahl und sind sicher, mit Norbert Liedel bestmöglich als Gesellschaftsvorstand vertreten zu sein.Neben der Wahl zum 1. Schützenmeister stand auch noch die Wahl zur Schatzmeisterin an. Hier wurde die amtierende Schatzmeisterin Nadine Deuerlein einstimmig im Amt bestätigt.Darüber hinaus wurde Jiri Moravec zum 1. Sportleiter und Jan Schels zum 2. Sportleiter gewählt.Daneben fanden auch Teilwahlen zum Gesellschaftsausschuss statt. Erstmalig wurde Udo Mühlbauer in den Schützenrat gewählt, ebenso wie Norbert Netter.Rudi Pickel und Markus Zaus wurden in ihren Ämtern als Schützenräte wieder gewählt. Neu in den Gesellschaftsausschuss gewählt wurde unser bisheriger 1. Schützenmeister Stefan Meusel.Der neue Vorstand steht auch vor neuen Herausforderungen. Dies betrifft vor allem strukturelle Entscheidungen, was die bessere Erschließung des Schützenhauses an das öffentliche Straßennetz betrifft, ebenso wie anstehende Modernisierungen und Renovierungen der Stände, wie unser neuer 1. Schützenmeister Norbert Liedel im Rahmen seiner Antrittsrede ausführte, neben dem Ausbau der sportlichen Ambitionen. Norbert Liedel werde sich des großen Vertrauens, welches ihm die Generalversammlung durch seine Wahl entgegengebracht hat, als würdig erweisen und die FSG Hersbruck sowohl sportlich als auch strukturell weiterentwickeln. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Jugendarbeit zu legen sein, so dass sich unser Verein erstmalig am Ferienprogramm des Kreisjugendringes als Veranstalter beteiligen wird. Die 12 freien Plätze waren innerhalb von wenigen Tagen ausgebucht. Dies zeigt das bestehende Interesse an unserem Sport.Norbert Liedel führte weiter aus, dass ihm ein vertrauensvolles Miteinander wichtig ist und er sich darauf freut, als Teamplayer zusammen im Vorstand die kommenden Herausforderungen, die auf unsere Schützengesellschaft zu kommen, zu meistern. Schließlich wurde auf Antrag eines Vereinsmitgliedes die Vorstandschaft durch die Generalversammlung ermächtigt, Entscheidungen im Zusammenhang mit der Herstellung einer Teerfläche im Zufahrts- und Parkbereich des Schützenhauses zu treffen.Zuletzt mussten noch zwei nicht zahlende Mitglieder aus dem Verein ausgeschlossen werden, was die Generalversammlung einstimmig beschloss.Danach wurde die Generalversammlung geschlossen und man ging zum geselligen Teil des Abends über. Lesen Sie den gesamten Artikel
2 weeks ago

Vereinsmeisterschaft Jagdlich Trap Wir werden am 15.10.2022 um 10.00h unsere erste Vereinsmeisterschaft in der Wurfscheibendisziplin Jagdlich Trap für Doppelfinte auf dem heimatlichen Schießstand des Jagdschutz- und Jägervereins Hersbruck austragen. Teilnahme bitte an Udo Mühlbauer melden.  Lesen Sie den gesamten Artikel
2 weeks ago

/static/viewerImage.png

RSS.app

Looking for more RSS Feeds?

/static/viewerImage.png

RSS.app

Looking for more RSS Feeds?

Looking to generate more news feeds? TryRSS.app